Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Der abgebildete Mann steht im Verdacht, letztes Jahr eine Körperverletzung begangen zu haben. ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

26.07.2017 – 11:35

Polizei Homberg

POL-HR: Felsberg-Altenbrunslar - Diebstahl von Geldbörse aus Wohnhaus

Homberg (ots)

Felsberg-Altenbrunslar Diebstahl von Geldbörse aus Wohnhaus Zeit: 25.07.2017, 15:00 Uhr Gestern Nachmittag hat sich ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Brückenhofstraße geschlichen und eine Geldbörse samt Inhalt gestohlen. Die unbekannte männliche Person hatte sich über eine offenstehende Tür in das Haus geschlichen. Dort hatte er aus einem Portemonnaie 5,- Euro genommen. Als er von der Hauseigentümerin angesprochen wurde gab er an, dass er sich im Haus geirrt habe. Zunächst wollte die Hauseigentümerin keine Anzeige machen. Abends stellte sie dann fest, dass der Täter auch noch im Obergeschoss war und aus einer Handtasche eine dunkelbraune Damengeldbörse (20x10 cm) entwendet hatte. In der Geldbörse waren ca. 60 Euro Bargeld, Personalausweis, Führerschein, EC-Karte und zwei Bahncards. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Deutscher, ca. 60 Jahre alt, ca. 1,70 m groß, schlank, kurze graue Haare, Dreitagesbart, große weit aufstehende Augen, Beine waren länger als der Oberkörper, verwaschene Stimme, roch nach Alkohol, vermutlich Landstreicher. Er trug eine Jeanshose und eine dunkle Jeansjacke, dunkles T-Shirt mit abgesetzten Rand am Hals. Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890. Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Homberg