Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

22.05.2017 – 15:06

Polizei Homberg

POL-HR: Homberg: Raubüberfall zum Nachteil eines 39-jährigen Hombergers

Homberg (ots)

Homberg Raubüberfall auf einen 39-jährigen Homberger Tatzeit: 21.05.2017, 08:25 Uhr Ein 39-Jähriger Homberger wurde am Sonntagmorgen von drei unbekannten Täter geschlagen und seine Geldbörse wurde entwendet. Der Homberger war am Sonntagmorgen im Bereich des Schwimmbades unterwegs und wurde dort von drei unbekannten Tätern beraubt. Einer der drei Täter schlug den Homberger zu Boden und stahl ihm anschließend seine Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten sowie einen Schlüsselbund. Alle drei Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Der Homberger kam mit einem Rettungswagen in das Fritzlarer Krankenhaus, wo seine Verletzungen ambulant behandelt wurden. Zu den drei Tätern kann nur gesagt werden, dass es sich um drei Männer im Alter von 20 - 30 Jahren handelt. Die Kriminalpolizei in Homberg hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise bitte an die Tel.: 05681/774-0 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell