Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Homberg mehr verpassen.

10.04.2017 – 14:49

Polizei Homberg

POL-HR: Gilserberg - 50.000,- Euro Schaden bei Küchenbrand

Homberg (ots)

Gilserberg 50.000,- Euro Schaden bei Küchenbrand Zeit: 09.04.2017, 19:44 Uhr Gestern Abend ist ein Brand in einer Küche in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Bahnhofstraße ausgebrochen und hat einen Schaden in Höhe von ca. 50.000,- Euro verursacht. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs war der 34-jährige Wohnungsinhaber mit der Zubereitung des Essens beschäftigt, während seine Ehefrau die beiden Kinder (4 u. 1 Jahre alt) zu Bett bringen wollte. Nachdem plötzlich ein Brandmelder auslöste, schaute er nach und sah schwarzen Rauch aus einem Abstellraum, in der sich eine nicht mehr genutzte Küchenzeile befand. Der Wohnungsinhaber versuchte sofort den Brand zu löschen, während seine Frau mit den beiden Kindern sofort das Haus verließ. Der 34-Jährige bekam das Feuer aber nicht unter Kontrolle und verließ ebenfalls das Haus. Über die Polizeistation Schwalmstadt wurde sofort die Feuerwehr alarmiert, die den Brand löschen konnte. Es ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000,- Euro entstanden. Der 34-jährige Wohnungsinhaber wurde zur Beobachtung wegen Verdacht einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Es wurden keine weiteren Personen verletzt. Brandursache war eine eingeschaltete Herdplatte eines Elektroherdes, der als Abstellfläche genutzt wurde. Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Homberg
Weitere Meldungen: Polizei Homberg