Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

05.04.2017 – 12:08

Polizei Homberg

POL-HR: Neuental-Zimmersrode - Pkw wurde vorsätzlich in Brand gesetzt (Folgemeldung zur Meldung vom 04.04.2017, 11:34 Uhr)

Homberg (ots)

Neuental-Zimmersrode Pkw wurde vorsätzlich in Brand gesetzt. Zeit: 04.04.2017, 00:05 Uhr Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei Homberg haben ergeben, dass gestern Mitternacht in der Bahnhofstraße der Pkw Mercedes Benz vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Der Mercedes ist vollständig ausgebrannt. Der Opel Astra erlitt durch das Übergreifen des Feuers wirtschaftlichen Totalschaden. Am Bushäuschen wurden durch das Feuer Balken des Fachwerks so in Mitleidenschaft gezogen, dass diese ausgewechselt werden müssen. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf ca. 10.000,-. Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen, die sich um Mitternacht in Brandortnähe aufgehalten haben oder vom Brandort geflüchtet sind nimmt die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740 entgegen. Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Homberg
Weitere Meldungen: Polizei Homberg