Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

20.03.2017 – 09:31

Polizei Homberg

POL-HR: Geamrkung Gudensberg, A 49: Steinwurf auf vorbeifahrenden Pkw

Homberg (ots)

Gudensberg - A 49 Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Unbekannte werfen Stein auf Pkw Tatzeit: 18.03.2017, 15:25 Uhr Vermutlich zwei unbekannte Täter warfen am Samstagnachmittag von der Autobahnbrücke am Scharfenstein einen Stein auf einen durchfahrenden Pkw. Der Stein zerstörte die Windschutzscheibe. Ein 23-jähriger Gudensberg befuhr mit seinem schwarzen Audi A3 die A 49, von Kassel kommend, in Richtung Gudensberg. Als er sich in Höhe des Parkplatzes "Scharfenstein" befand, warfen unbekannte Täter einen Stein von der dortigen Fußgängerbrücke auf seinen Pkw. Der Stein schlug in die Windschutzscheibe des Audi ein und verursachte ein faustgroßes Loch. Der 23-Jährige wurde hierbei nicht verletzt und konnte, trotz des Schocks, seine Fahrspur halten. Vor dem Steinwurf hatte er zwei Personen mittleren Alters auf der Fußgängerbrücke gesehen. Der Sachschaden beträgt 800,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation in Baunatal, unter Tel.: 0561-910-1911 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung