Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

20.07.2016 – 13:39

Polizei Homberg

POL-HR: Homberg - Verdacht des Hausfriedensbruchs durch "Pokemon-Go-Spieler"

Homberg (ots)

Homberg Verdacht des Hausfriedensbruches durch "Pokemon-Go-Spieler" Zeit: 19.07.2016, 21:22 Uhr Pokemon-Go-Spieler auf Krankenhausdach? Gestern Abend entdeckte der Fahrer eines Notarztfahrzeuges eine Person auf dem Dach des ehemaligen Krankenhauses in der Mörshäuser Str. und verständigte die Polizei. Vier Polizeistreifen umstellten und durchsuchten das Objekt. Hierbei stellten sie fest, dass insgesamt drei Fenster offenstanden, die aber nicht aufgebrochen waren und dass sich mehrere Personen auf dem Dach aufhielten. Ein 18-jähriger junger Mann aus Felsberg, der auf dem Gelände des Krankenhauses angetroffen wurde gab an, dass er mit einigen Freunden in Homberg unterwegs war, um gemeinsam "Pokemon Go" zu spielen. Sie seien aber nicht im oder auf dem Krankenhaus gewesen. Schulz, POK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Weitere Meldungen: Polizei Homberg