Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

21.12.2015 – 12:43

Polizei Homberg

POL-HR: Schwalmstadt-Treysa: Unbekannter Täter verletzt 37-Jährigen mit Messer

Homberg (ots)

Schwalmstadt-Treysa Gefährliche Körperverletzung mit Messer Tatzeit: 19.12.2015, 02:40 Uhr Ein 37-jähriger Neuentaler wurde am Samstagmorgen von einem Unbekannten mit mehreren Messerstichen verletzt. Der 37-Jährige befand sich mit weiteren Personen auf der Bahnhofstraße in Höhe eines Sanitätshauses, als die Gruppe von zwei männlichen Personen beschimpft wurde. Daraufhin entbrannte ein verbaler Streit. Eine der beiden unbekannten Personen griff den Neuentaler daraufhin mit einem Messer an und verletzte ihn am Arm und im Rücken. Die beiden unbekannten Personen flüchteten anschließend. Der Neuentaler wurde mit einem Krankenwagen in die Asklepioslinik Schwalmstadt eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Beschreibung der beiden männlichen Täter: Beide ca. 180 cm groß, normale Statur, beide dunkel bekleidet, beide trugen Blue-Jeans und eine Basecap in gräulicher Farbe. Beide sprachen Deutsch. Der Täter mit dem Messer ist ca. 20 Jahre alt und trug eine schwarze Bomberjacke. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Homberg