Polizei Homberg

POL-HR: Homberg-Allmuthshausen: Diebstahl eines 3.000-Liter-Wasserfasses

Homberg (ots) - Homberg-Allmuthshausen Diebstahl eines Wasserfasses Tatzeit: 26.09.2015, 22:00 Uhr bis 27.09.2015, 10:00 Uhr Ein 3.000-Liter Wasserfass entwendeten unbekannte Täter in der Nacht von Samstag zu Sonntag von einem Wiesengelände zwischen Allmuthshausen und Leuderode. Die Täter durschnitten den Zaun der Wiese im Einfahrtsbereich und zogen den Wasserfasswagen mit einem Fahrzeug von der Wiese auf eine gegenüberliegende Grünfläche. Hier wurde offensichtlich mit Hilfe eines Kranes der Wasserfasswagen nach hinten gekippt und der Inhalt (3000 ltr. Wasser) aus dem Befüllungsdeckel abgelassen. Anschließend lösten die Täter die Verschraubungen, mit welchen das Fass auf dem Rahmen des Wagens befestigt war. Das Fass wurde dann vom Rahmen gehoben und auf ein anderes, unbekanntes Fahrzeug verladen. Mit dem gestohlenen Fass flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Das Fass ist aus Aluminium und hat einen Wert von 1.200,- Euro. Der angerichtete Sachschaden beträgt 200,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: