Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

29.01.2015 – 10:30

Polizei Homberg

POL-HR: Guxhagen und Felsberg-Gensungen: Einbrüche in Wohnhäuser

Homberg (ots)

Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar:

Es liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Bereich Polizeistation Schwalmstadt:

Es liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Bereich Polizeistation Melsungen:

Guxhagen Einbruch in Wohnhaus Tatzeit: 28.01.2015, 14:00 Uhr bis 28.01.2015, 18:15 Uhr In den Nachmittagsstunden des gestrigen Tages brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Baunsbergring ein und entwendeten mehrere Schmuckstücke. Die Täter verschafften sich Zutritt zum Haus indem sie die Terrassentür gewaltsam öffneten. Im Haus durchsuchten sie alle Schränke und Schubladen, vorgefundene Schmuckstücke entwendeten die Täter. Der genaue Wert der Beute steht zurzeit nicht fest, der angerichtete Sachschaden beträgt 500,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890

Felsberg-Gensungen Einbruch in Wohnhaus Tatzeit: 28.01.2015, 18:00 Uhr bis 20:45 Uhr Einen geringen Bargeldbetrag und verschiedene Schmuckstücke entwendeten unbekannte Täter bei einem Wohnhauseinbruch in der Berliner Straße. Die Täter brachen die Terrassentür auf und gelangten hierdurch in das Wohnhaus. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten vorgefundenes Bargeld und verschiedene Schmuckstücke. Der angerichtete Sachschaden beträgt 1.000,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Markus Brettschneider Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Homberg