Polizei Homberg

POL-HR: Guxhagen: Moltorroller gestohlen. Homberg (Efze)/Neukirchen(Knüll): Trickdiebstähle. Schwalmstadt: PKW-Aufbruch

Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 16.12.2014

Guxhagen Moltorroller gestohlen Tatzeit: Zw. Fr., 12.12.2014, 18:00 Uhr und Sa., 13.12.2014, 14:00 Uhr

Unbekannte Täter stahlen im oben angeführten Tatzeitraum einen Motorroller von einem Grundstück in der Sellestraße in Guxhagen. Das Fahrzeug stand auf dem Hof neben dem Wohnhaus. Es handelt sich um einen Roller der Marke Keeway, Typ TAB2 mit dem Versicherungskennzeichen 768-PIK. Die Farbe des Rollers ist Orange/Schwarz. An dem Fahrzeug ist ein schwarzes Top-Case angebracht, das vordere Schutzblech fehlt. Das Fahrzeug hat nach Angaben des Geschädigten einen Wert von ca. 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, Tel. 05661/70890.

Homberg (Efze)/Neukirchen(Knüll) Trickdiebstähle Tatzeit: Montag, 15.12.2014, 10:25 Uhr / Dienstag, 16.12.2014, 10:50 Uhr

Am Montagvormittag wurde in Homberg ein 87-jähriger Mann Opfer eines Trickdiebstahls. Der Geschädigte wurde auf dem Parkplatz eines Geldinstitutes in der Kasseler Straße in Homberg gegen 10:25 Uhr von einer jungen Frau um eine Spende gebeten. Die Frau gab sich als taubstumm aus und hielt dem Rentner einen Blatt Papier hin, auf dem er sich als Spender eintragen sollte. Der 87-Jährige zückte seine Geldbörse und spendete 5 Euro. Die junge Frau bedankte sich mit einer Umarmung und mit einem Kuss, während der Mann die Geldbörse noch in der Hand hielt. Kurze Zeit später bemerkte der Mann beim Bezahlen seiner Einkäufe, dass das gesamte Scheingeld aus seiner Geldbörse fehlte. Der Geschädigte kann die junge Frau wie folgt beschreiben: Sie ist ca. 26 Jahre alt, ca. 165 cm groß, hat eine zierliche Gestalt, schwarze mittellange Haare und ein insgesamt südländisches Aussehen. Am heutigen Dienstag kam es gegen 10:50 Uhr zu einem vergleichbaren Fall auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Neukirchen. Dort wurde ein 81-jähriger Mann Opfer einer Trickdiebin. Eine ausländische Frau mit schwarzen, längeren Haaren habe ihn auf eine Spende angesprochen und ihm eine Spendenliste entgegen gehalten. Der 81-Jährige spendete eine Münze. Als der Mann wenig später seinen Einkauf in dem Markt bezahlen wollte, bemerkte er, dass das Scheingeld aus der Geldbörse fehlte. Die Frau konnte nicht näher beschrieben werden. Hinweise bitte an die Polizeistation in Homberg, Tel.: 05681/7740 bzw. an die Polizeistation in Schwalmstadt, Tel.: 06691/9430 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Schwalmstadt PKW-Aufbruch Tatzeit: Dienstag, 16.12.2014, zw. 09:30 Uhr und 10:00 Uhr

Am heutigen Dienstag wurde zwischen 09:30 Uhr und 10:00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Kulturhalle am Steinweg in Ziegenhain ein PKW aufgebrochen. Aus dem Auto wurde eine Handtasche gestohlen, die im Fußraum abgestellt war. Um an die Tasche gelangen zu können, war eine Seitenscheibe des PKW eingeschlagen worden. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Schwalmstadt, Tel.: 06691/9430.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Reinhard Giesa Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: