Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

07.05.2014 – 14:17

Polizei Homberg

POL-HR: Felsberg-Gensungen: Einbruch in Warenlager - hoher Stehlschaden, Fritzlar: Geld aus Kasse gestohlen

Homberg (ots)

Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 07.05.2014

Bereich Polizeistation Melsungen:

Felsberg-Gensungen Einbruch in Warenlager - hoher Stehlschaden Tatzeit: Zw. Sa., 03.05.2014, 14:00 Uhr und Mo., 05.05.2014, 07:00 Uhr

Unbekannte Täter verübten im oben angegebenen Tatzeitraum einen Einbruch in ein Warenlager in der Straße Zur Ederau in Gensungen. Gestohlen wurden verschiedene Pflanzenschutzmittel im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Es handelt sich um 26 Gebinde pulvriger oder kristalliner Stoffe mit einem Gesamtgewicht von ca. 50 kg sowie um ca. 80 Gebinde mit insgesamt ca. 300 Litern Flüssigstoffen. Ferner stahlen die Täter ca. 500 Liter Dieselkraftstoff aus einem Tankbehälter. Zum Abtransport des Diebesgutes müssen die Täter ein geeignetes Kraftfahrzeug, möglicherweise einen Kleintransporter, benutzt haben. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 Euro. Die Täter hatten ein Tor und mehrere Türen aufgebrochen. Hinweise, insbesondere auf verdächtige Personen und Fahrzeuge, bitte an die Polizei in Melsungen, Tel. 05661/70890.

Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar:

Fritzlar Geld aus Kasse gestohlen Tatzeit: Dienstag, 06.05.2014, zw. 18:15 Uhr und 18:50 Uhr

Ein dreister Diebstahl aus einer Kasse wurde am Dienstagabend in einer Praxis für Podologie im Steinweg in Fritzlar begangen. In einem unbeobachteten Moment hat ein Täter die Praxisräume betreten, die Kasse geöffnet und einen kleineren dreistelligen Geldbetrag daraus gestohlen. Unerkannt und unbemerkt konnte er die Praxisräume wieder verlassen. Eventuell wurde in dem betreffenden Haus eine verdächtige Person beobachtet Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Tel. 05622/99660.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Markus Brettschneider Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung