Polizei Homberg

POL-HR: Schwarzenborn (Knüll): Teile des Diebesgutes vom Einbruch in Schützenhaus wieder aufgefunden

Homberg (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 27.02.1014

Schwarzenborn Teile des Diebesgutes vom Einbruch in Schützenhaus wieder aufgefunden Dienstag, 25.02.2014, 11:30 Uhr

Unbekannte Täter verübten in der Nacht zu Samstag, 22.02.2014, einen Einbruch in das Schützenhaus in der Straße Auf der Henne in Schwarzenborn (ich berichtete, s.u.). Ein Passant hat am Dienstag, 25.02.2014, gegen 11.30 Uhr, einen Großteil der im Schützenhaus gestohlenen Dinge aufgefunden. Die Gegenstände lagen unweit des Tatortes neben einem Feldweg in Richtung Grebenhagen in einer Hecke. Es fehlt nach wie vor eine Luftpistole Marke Frankonia. Wer in diesem Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten, wird gebeten, sich mit der Polizei in Homberg, Tel. 05681/7740, in Verbindung zu setzen.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Reinhard Giesa Pressesprecher

Vorausgegangene Presseinformation:

Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 24.02.2014

Schwarzenborn Einbruch in Schützenhaus Tatzeit: In der Nacht zu Samstag, 22.02.2014

Unbekannte Täter verübten in der Nacht zu Samstag einen Einbruch in das Schützenhaus in der Straße Auf der Henne in Schwarzenborn. Gestohlen wurden ein Luftgewehr, zwei Luftpistolen der Marke Frankonia, zwei Fernrohre auf Dreibein im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Die Täter hatten die Tür zum Schützenhaus aufgebrochen, um in das Gebäude eindringen zu können. Innen hatten Sie den Waffenschrank aufgebrochen und die Luftdruckwaffen daraus gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Tel. 05681/7740.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Reinhard Giesa Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44149 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Das könnte Sie auch interessieren: