Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

18.06.2019 – 16:23

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Motorradfahrer stürzt nach Zusammenstoß mit Reh und wird schwer verletzt

Kassel (ots)

Trendelburg (Landkreis Kassel): In der Nacht zum heutigen Dienstag stürzte ein 58-jähriger Motorradfahrer auf der B 83 bei Trendelburg nach dem Zusammenstoß mit einem Reh und verletzte sich. Die alarmierten Rettungskräfte brachten ihn anschließend mit schweren, nach derzeitigen Erkenntnissen aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Kasseler Krankenhaus. Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, war es gegen 23:30 Uhr zu dem Unfall gekommen. Der 58-Jährige war mit seinem Kraftrad auf der B 83 von Stammen in Richtung Hümme unterwegs. Etwa 500 Meter hinter dem Ortsausgang von Stammen hatte er dem plötzlich von links die Fahrbahn querenden Reh nicht mehr ausweichen können und war mit dem Wildtier zusammengestoßen. Sein beschädigtes Motorrad musste anschließend abgeschleppt werden. Wie der Unfall für das Reh ausging, ist derzeit nicht bekannt.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell