Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

19.03.2019 – 09:37

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Altpapiercontainer brennt: Polizeistreife verhindert Brandausdehnung

Kassel (ots)

In der Nacht zum heutigen Dienstag verhinderten Beamte des Polizeireviers Ost, dass sich ein Altpapiercontainerbrand im Wesertor ausweiten konnte. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte der Brand vorsätzlich gelegt worden sein. Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor.

Wie die Polizisten des Reviers Ost berichten, waren sie gegen 1:50 Uhr auf der Ysenburgstraße unterwegs, als sie ein Autofahrer auf den Brand am Wesertorplatz aufmerksam machte. Die Beamten eilten an die Brandstelle und stellten einen in Vollbrand stehenden Altpapiercontainer fest. Sie zögerten nicht lange und zogen mehrere angrenzenden Container, trotz der enormen Hitze, zur Seite und verhinderten damit, dass sich das Feuer auf der Containerabstellfläche ausdehnte. Die zwischenzeitlich benachrichtigen Wehrleute der Berufsfeuerwehr Kassel löschten schließlich das Feuer. Der Plastikcontainer war samt Inhalt komplett zerstört. Die angrenzenden Müllbehälter trugen aufgrund der Hitze leichte Schmelzschäden davon. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Nun bitten die mit der weiteren Sachbearbeitung betrauten Beamten der Ermittlungsgruppe des Reviers Ost um Zeugenhinweise. Diese werden unter der Telefonnummer 9100 bei der Kasseler Polizei erbeten.

Torsten Werner Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell