Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

01.03.2019 – 14:18

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Staufenberg
Kassel: Polizei Hann. Münden fahndet nach Bankräuber - Fahndungsplakat mit ergänzendem Bildmaterial

POL-KS: Staufenberg / Kassel:

Polizei Hann. Münden fahndet nach Bankräuber - Fahndungsplakat mit ergänzendem Bildmaterial
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Kassel (ots)

( Sehen Sie hierzu bitte auch die Pressemeldung des Polizeipräsidiums Nordhessen vom 15.02.2019 )

Die Polizei Hann. Münden hat nach ersten Ermittlungen weiteres Bildmaterial veröffentlicht, sowie ein dazugehöriges Fahndungsplakat aktualisiert und bittet in diesem Zuge weiterhin um Zeugenhinweise. Aufgrund der räumlichen Nähe zu Nordhessen nehmen die Fahnder an, dass sich auch in der nordhessischen Bevölkerung Zeugen befinden könnten.

Nähere Details zu dem Banküberfall in Landwehrhagen vom 07.02.2019 entnehmen Sie bitte dem hier bereitgestellten Fahndungsplakat oder der unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/119508/4206929 veröffentlichten Pressemeldung der Polizeiinspektion Göttingen.

Zeugenhinweise zu dem Fall nimmt das Polizeikommissariat Hann. Münden unter Telefon 05541 - 9510 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Presseauskünfte erteilt die Polizeiinspektion Göttingen unter Tel. 0551 - 491 2017.

Marcus Weber Pressestelle Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel