Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

03.01.2019 – 13:23

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Festnahme eines Exhibitionisten nach drei Taten

Kassel (ots)

Am vergangenen Freitag konnten Beamte des Polizeireviers Nord einen Exhibitionisten festnehmen, der sich zum Ende des Jahres an drei verschiedenen Tagen einer Frau unsittlich gezeigt hatte.

Die 69-jährige Frau aus der Röntgenstraße im Kasseler Norden beobachtete am Freitagnachmittag einen jungen Mann, der gegen 15:30 Uhr direkt vor ihrem Fenster stand und sich mit heruntergelassener Hose in exhibitionistischer Weise zeigte. Nachdem die Dame ihn ansprach und mit der Polizei drohte, verschwand der Täter in Richtung Quellhofstraße.

Die Frau beschrieb den eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord den jungen Mann sehr gut, so dass er kurze Zeit später, noch in der näheren Umgebung, festgenommen werden konnte. Bereits am 21. und am 26. Dezember hatte sich der 23-jährige Mann aus Kassel in gleicher Weise vor dem Fenster der Frau gezeigt.

Nach den polizeilichen Maßnahmen konnte der junge Mann die Wache des Reviers in Vellmar wieder verlassen. Die weiteren Ermittlungen werden vom Kommissariat 12 bei der Kasseler Kripo geführt.

Jürgen Wolf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: 0561 - 910 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel