Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Espenau (Landkreis Kassel): Unfall im Kreisel: Motorradfahrer schwer verletzt

Kassel (ots) - Am heutigen späten Freitagmorgen ereignete sich im Kreisel an der Goethestraße in Espenau-Mönchehof ein Verkehrsunfall, bei dem ein 52 Jahre alter Motorradfahrer aus Alsfeld schwer verletzt wurde. Die unfallbeteiligte Autofahrerin, eine 75-Jährige aus Espenau, blieb unverletzt.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichten, ereignete sich der schwere Unfall gegen 10:45 Uhr. Zu dieser Zeit war die 75-Jährige mit ihrem Wagen in der Goethestraße unterwegs und übersah offenbar beim Einfahren in den Kreisel den Motorradfahrer. Sie traf ihn seitlich und der 52-Jährige stürzte von seinem Krad auf die Straße. Dabei erlitt er schwere Verletzungen im Hüftbereich, die nach erster Einschätzung allerdings nicht lebensgefährlich sein sollen. Ein Notarzt und der Rettungsdienst waren am Unfallort eingesetzt und brachten den 52-Jährigen in ein Kasseler Krankenhaus. Der genaue Gesamtsachschaden steht derzeit noch nicht fest.

Die weitere Sachbearbeitung haben nun Beamte der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Nord übernommen.

Torsten Werner Pressesprecher Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: