Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Polizeieinsatz mit Festnahme am Nachmittag: Ermittlungen wegen Rauschgiftdelikten

Kassel (ots) - Am heutigen Mittwochnachmittag kam es in der Kölnischen Straße im Kasseler Stadtteil Mitte zur Festnahme eines jungen Mannes, der im Fokus der Polizei steht. Gegen kurz nach 16 Uhr nahmen ihn Beamte des Kommissariats 35 der Kasseler Kripo mit Unterstützung von Spezialkräften fest. Hintergrund sind Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Weitere Angaben können im aktuellen Fall aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht gemacht werden. Die Kasseler Polizei bittet um Verständnis.

Torsten Werner Pressesprecher Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: