Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

28.03.2018 – 11:38

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Jungfernkopf: Einbruch in Einfamilienhaus: Täter flexen Tresor auf; Zeugen gesucht

Kassel (ots)

Zwischen Montagabend und Dienstagabend brachen bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Wegmannstraße im Bereich Obervellmarer Straße ein. Sie erbeuteten dort aus einem Tresor, den sie aufflexten, Schmuck in noch unbekannter Höhe. Die mit den Ermittlungen betrauten Beamten des für Einbrüche zuständigen K 21/22 der Kasseler Kripo erhoffen sich nun mit der Veröffentlichung des Falls, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Wie die Ermittler berichten, erstreckte sich der Tatzeitraum über knapp 24 Stunden. Am gestrigen Dienstagabend fiel der Einbruch in das Einfamilienhaus auf. Die anschließende Spurensuche der am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes führte zu der Erkenntnis, dass die Täter gewaltsam durch die Eingangstür eingebrochen waren. Im Inneren sind Schubladen und Kommoden durchwühlt und ein Tresor angegangen worden. Die Täter flexten den Stahlbehälter auf und entwendeten den darin deponierten Schmuck. Sie flüchteten anschließend vermutlich auf demselben Weg, wie sie eingestiegen waren, aus dem Einfamilienhaus. Spuren im Garten hinter dem Haus belegen, dass die Täter sich dort ebenfalls aufhielten.

Bislang liegen den Beamten des K 21/22 keine Hinweise auf die Identitäten der Täter vor. Auch die genaue Tatzeit ist noch unklar. Sie bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Torsten Werner Pressesprecher 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel