Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

01.03.2018 – 13:25

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Korrekturmeldung zum Laufhausbesuch mit anschließender Nacht im Gewahrsam: Betroffener ist 29 Jahre alt

Kassel (ots)

In der Überschrift unserer Pressemeldung von 13:08 Uhr ist uns ein Fehler unterlaufen. Der Mann, der am gestrigen Abend nach einem Bordellbesuch in Polizeigewahrsam genommen werden musste, ist nicht 27 sondern 29 Jahre alt.

Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Torsten Werner Pressesprecher Tel.: 0561 - 9100

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung