Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Abschlussmeldung zum Verkehrsunfall in der Gemarkung Schauenburg: Frontalzusammenstoß auf der Landstraße 3215

Kassel (ots) - Wie bereits am 11.12.2017, 22:02 Uhr, über ots verbreitet, ereignete sich am Montag, 11.12.2017, gegen 20:15 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Elgershausen und Hoof. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 36-jähriger Mann aus Naumburg mit seinem PKW Citroen C4, unter Alkoholeinfluss stehend, die Landstraße 3215 von Elgershausen in Richtung Hoof. In die Gegenrichtung fuhr ein 37-jähriger Mann aus Schauenburg mit seinem PKW Honda Accord. Es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Unfallbeteiligten kamen mit Prellungen und Frakturen, die nicht lebensgefährlich sind, in Kasseler Krankenhäuser. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt; ein Verkehrsunfallsach- verständiger war vor Ort. Die Vollsperrung im Bereich der Unfallstelle dauerte von 20:35 Uhr bis um 23:25 Uhr. Der Sachschaden beträgt ca. 13.000,- Euro. Die weitere Unfallsachbearbeitung wird von Beamten der Polizei in Baunatal geführt.

Frank Jochheim, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: