Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

11.12.2017 – 09:50

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel - Habichtswald: Täter nutzen kurze Abwesenheit bei Einbruch in Warmetalstraße: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Kassel (ots)

Am Samstagnachmittag nutzten unbekannte Täter die kurze Abwesenheit der Hausbewohner für einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in Habichtswald-Ehlen. Dabei entwendeten die Einbrecher diversen Schmuck und eine Sporttasche im Gesamtwert von mehreren tausend Euro und richteten Sachschaden an. Die für den Einbruch zuständigen Beamten der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Wolfhagen bitten nun um Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern.

Wie die zur Anzeigenaufnahme eingesetzten Beamten berichten, meldete der Bewohner des Einfamilienhauses in der Warmetalstraße gegen 17 Uhr den Einbruch. Den Spuren am Tatort zufolge gelangten die Unbekannten in das Haus, indem sie eine Abwesenheit der Hauseigentümer von zwei Stunden nutzten, um das Schlafzimmerfenster aufzuhebeln. Im Inneren durchsuchten die Einbrecher sämtliche Wohnräume nach Wertgegenständen. Dabei klauten sie diverse Schmuckstücke und eine weiße Sporttasche. Den Gesamtschaden beziffert der Eigentümer auf mehrere tausend Euro. Beim Aufhebeln des Fensters richteten die Unbekannten zudem einen Schaden von rund 500 Euro an. Vermutlich flüchteten die Täter über denselben Weg, wie sie gekommen waren in unbekannte Richtung. Die genaue Tatzeit kann nicht genannt werden. Sie muss aber im Zeitraum zwischen 15 Uhr und 17:15 Uhr liegen, da nur in dieser kurzen Zeit die Bewohner nicht zu Hause waren.

Die Ermittler der Polizeistation Wolfhagen bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 05692-98290 bei der Polizei in Wolfhagen oder unter der Telefonnummer 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Martin Berbig Polizeioberkommissar -Pressestelle- Tel.: 0561 - 910 1026

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell