Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

08.12.2017 – 21:08

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel: Raubüberfall auf Schreibwarengeschäft mit integrierter Post- und Lottostelle in Naumburg

Kassel (ots)

Am Freitagnachmittag überfällt ein maskierter Mann das kombinierte Geschäft mit Postfiliale/Lotto/Schreibwaren in Naumburg, Untere Straße 3.

Gegen 16:00 Uhr betrat der bisher unbekannte Täter das Lotto- und Schreibwarengeschäft im Ortskern von Naumburg. Mit einer schwarzen Pistole bedrohte er am Kassentresen den 48-jährigen Geschäftsinhaber und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der 48-Jährige setzte sich aber sofort zur Wehr, griff reflexartig zur der vor ihm stehenden Computertastatur und den Monitor und schmiss damit nach dem Räuber. Fast zeitgleich bemerkte auch der Täter, dass eine Kundin das Geschäft betreten wollte. Er ließ daraufhin von seinem weiteren Tatvorhaben ab und flüchtete ohne Beute aus dem Geschäft.

Die Kundin lief dem flüchtigen Räuber noch ein kurzes Stück hinterher und konnte sehen, wie er mit einem schwarzen Kleinwagen, verm. Toyota oder Mazda, mit dem Kennzeichen WOH-L ... davonfuhr.

Der Räuber kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 170 cm - 175 cm groß, schlanke Statur, sprach akzentfrei Deutsch. Er hat einen hellen Hauttyp, braune Augen und war komplett dunkel gekleidet. Sein Gesicht hatte er mit einem Schal maskiert und trug bei Tatausführung schwarze Handschuhe.

Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder den flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. Insbesondere die namentlich bisher nicht bekannte Kundin wird gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Die Ermittlungen führt das zuständige Kommissariat K 35 der Kasseler Kriminalpolizei.

PHK Dirk Bartoldus, Polizeiführer vom Dienst.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Kassel
Weitere Meldungen aus Kassel