Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

19.10.2017 – 13:57

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel
Helsa: Einbruch in Einfamilienhaus an Berliner Straße; Polizei bittet um Zeugenhinweise

Kassel (ots)

Am gestrigen Nachmittag ereignete sich in der Berliner Straße in Helsa ein Einbruch in ein Einfamilienhaus. Dabei entwendete der unbekannte Täter eine Armbanduhr, Bargeld, ein Laptop und ein Minitresor im Gesamtwert von rund 2.000,- Euro. Da den für Einbrüche zuständigen Beamten des K 21/22 der Kasseler Kripo bislang keine Hinweise auf den Täter vorliegen, wenden sie sich nun an die Bevölkerung mit der Bitte um Zeugenhinweise.

Wie die Bewohner den Beamten am gestrigen Mittwochabend bei der Anzeigenerstattung berichten, muss der Einbruch während ihrer Abwesenheit zwischen 13:30 Uhr und 17 Uhr erfolgt sein. Den Spuren am Tatort zufolge brach der Täter eine Kellertür auf der Rückseite des Hauses auf und verschaffte sich so Zutritt zum Gebäude. Von dort gelangte der Einbrecher in sämtliche Räume und durchsuchte Schränke und Kommoden. Vermutlich auf demselben Weg wie er in das Haus eingedrungen war, flüchtete der Täter mit der Beute vom Tatort.

Die Ermittler des K 21/22 der Kripo Kassel erhoffen sich nun mit der Veröffentlichung des Einbruchs, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar -Pressestelle- Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell