Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

11.09.2017 – 16:51

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Vorderer Westen: Unbekannter tritt Autospiegel ab: Junger Mann mit kurzer, heller Hose und Rucksack gesucht

Kassel (ots)

Am Samstagmorgen beobachtete eine Anwohnerin einen jungen Mann, der offenbar alkoholisiert Außenspiegel von Autos in der Elfbuchenstraße abtrat. Als er anschließend in die Kattenstraße abbog, verlor die Zeugin ihn aus den Augen. Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte berichten, war der junge Mann zwischen 3:30 Uhr und 3:45 Uhr in der Elfbuchenstraße 23-25 beim Beschädigen mehrerer Autos beobachtet worden. Die Ermittlungen in der Elfbuchenstraße führten zu insgesamt vier beschädigten Wagen, die am Straßenrand geparkt waren. An den Fahrzeugen war jeweils ein Außenspiegel zum Teil beschädigt oder komplett zerstört.

Der junge Mann wird mit einem Alter von 18 - 22 Jahren beschrieben. Er soll kurze, dunkle Haare, eine schlanke Statur und helle Hautfarbe haben. Bekleidet soll er mit einer hellen, knielangen Hose gewesen sein. Zudem habe er einen Rucksack oder Sportbeutel dabei gehabt.

Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Operativen Einheit Kassel bitten nun weitere Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, sich unter Tel.: 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Torsten Werner -Pressestelle- Polizeihauptkommissar 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel