Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

14.08.2017 – 12:56

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Nordhessen - Autobahn 44: Folgemeldung: Verkehrsunfall zwischen Zierenberg und Bad Wilhelmshöhe: Motorradfahrer tödlich verletzt

Kassel (ots)

(Beachten Sie bitte auch unsere heute über OTS veröffentlichte Erstmeldung.)

Wie die Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal berichten, hat sich bei dem Verkehrsunfall auf der A 44, gegen 11:40 Uhr, ein Motorradfahrer schwerste Verletzungen zugezogen, infolge derer er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein Mitfahrer im Beiwagen ist verletzt in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar. Konkrete Hinweise auf die Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer liegen gegenwärtig nicht vor. Zur Klärung der Ursache ist ein Gutachter an der Unfallstelle eingesetzt. Zudem suchen die Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal nach Zeugen des Unfalls, die sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei melden.

Die A 44 ist derzeit in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt. Das Ende der Sperrung kann momentan noch nicht abgesehen werden. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Aktuell gilt für Verkehrsteilnehmer auf der A 44 in Richtung Kassel die Umleitungsempfehlung U 77 ab der Anschlussstelle Zierenberg.

Wir berichten nach.

Matthias Mänz Polizeioberkommissar -Pressestelle- Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel