Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Weserstraße: Erstmeldung zu andauernden Regenfällen: Baum blockiert Straßen- und Schienenverkehr

Das Foto zeigt eine Übersicht der Weserstraße.

Kassel (ots) - (Beachten Sie bitte auch die mit dieser Pressemeldung über OTS veröffentlichten und bei www.polizeipresse.de zum Download bereitgestellten Fotos von dem umgestürzten Baum.)

Ein Baum stürzte am heutigen Mittwochmorgen auf die Weserstraße und blockiert seit kurz nach 8:30 Uhr den dortigen Straßen- und Schienenverkehr. Der Baum dürfte aufgrund der seit Montagmorgen andauernden Regenfälle umgestürzt sein. Die Strecke zwischen Katzensprung und Weserspitze ist voll gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet.

Nach bisherigen Informationen ist niemand verletzt worden. Die Oberleitung der dort fahrenden Straßenbahn ist beschädigt. Die Aufräum- und Reparaturarbeiten dürften bis in den Mittag dauern.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar -Pressestelle- Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: