Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Nordhessen - Autobahn 7 (Gemarkung Lohfelden): Folgemeldung 2: Unfall zwischen Dreieck Kassel-Süd und Guxhagen: Bergungsarbeiten dauern an

Kassel (ots) - (Bitte beachten Sie auch unsere Pressemitteilungen von 12:45 Uhr und 13:30 Uhr)

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal berichten, befuhr der 62 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges um 12.30 Uhr die A 7 in südlicher Richtung. Zwischen dem Dreieck Kassel-Süd und der Anschlussstelle Guxhagen kam er auf einer Gefällstrecke ins Schleudern und kippte um. Das Fahrzeug blockiert durch den Unfall die linke und mittlere Fahrspur in Richtung Süden und verschob Teile der Mittelleitplanke bis auf die Mitte der Gegenfahrbahn, so dass beide Fahrtrichtungen zunächst voll gesperrt werden mussten. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus seinem Führerhaus befreien und wurde mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert. Über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Angaben vor.

Der Verkehr in Richtung Süden wird weiterhin über die rechte Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeführt. In Richtung Norden sind die linke und mittlere Fahrspur für den Verkehr freigegeben. Die Bergungsarbeiten dauern noch für eine unbestimmte Zeit an, so dass es weiterhin zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommt. Aktuell kann keine Umleitungsempfehlung gegeben werden, da die umliegenden Autobahnen 44 und 49 ebenfalls durch den umfahrenden Verkehr bereits überlastet sind.

Jürgen Wolf Erster Polizeihauptkommissar Tel. 0561 - 910 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: