Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

04.07.2017 – 13:02

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Unterneustadt: Unfall auf Baumarkt-Parkplatz: Polizei sucht Fahrerin eines roten Autos

Kassel (ots)

Bereits am 7. Juni ereignete sich ein Unfall auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Hafenstraße. Dabei soll die Fahrerin eines roten Pkw beim Einparken einen grauen Mazda 3 beschädigt und an diesem rund 1.000 Euro Sachschaden verursacht haben. Die Polizei bittet nun diese Fahrerin sich zu melden.

Die Dame hatte bereits am Unfalltag das Kennzeichen des von ihr beschädigten Autos in dem Baumarkt ausrufen lassen, worauf sich aber niemand meldete. Erst zuhause bemerkte der 61 Jahre alte Fahrer des Mazdas den Schaden an seinem Fahrzeug und begab sich am nächsten Tag zu dem Baumarkt, um dort nachzufragen, ob zufällig eine Videoüberwachung des Parkplatzes existiert, auf der man eventuell den Unfallverursacher erkennen kann. Dabei erfuhr er von der Durchsage seines amtlichen Kennzeichens vom Vortag, die er aber leider nicht wahrgenommen hatte.

Wie die mit den Unfallermittlungen betrauten Beamten der Verkehrsinspektion Kassel berichten, ereignete sich der Unfall zwischen 14:30 und 14:53 Uhr. Sie bitten sowohl die Fahrerin des roten Pkw als auch Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Jürgen Wolf Erster Polizeihauptkommissar 0561 - 910 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung