Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

28.06.2017 – 12:41

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Kontrollen im Quartier Jägerstraße

Kassel (ots)

Am gestrigen Dienstagabend überprüften rund ein Duzend Beamte des Polizeireviers Mitte im Quartier unterhalb des Sterns zwei Lokalitäten, ein Vereinsgaststätte in der Gießbergstraße und ein Café in der Jägerstraße. Insgesamt 24 Personen trafen die Beamten darin an. Sie stellten deren Identitäten fest und durchsuchten die angetroffenen Personen.

Dabei stellten sie 300 Gramm der Kaudroge Khat und ein wenig Marihuana sicher. Das Khat fanden sie bei drei in der Vereinsgaststätte angetroffenen Somalier, die alle in Kassel wohnen. Ein 30-Jähriger hatte 40 g, ein 27-Jähriger 90 g und ein 33-Jähriger 170 g der verbotenen Substanz dabei. Sie müssen sich nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Zudem fanden die Beamten in der Gaststätte etwas Marihuana, welches jemand auf der Fensterbank zurückgelassen hatte. In dem an der Jägerstraße befindlichen Café stellten die Polizisten keine Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten fest. Möglicherweise zeigen die zuletzt intensiv geführten Überprüfungen bereits erste Wirkung.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

   - Pressestelle - 

Tel.: 0561 / 910 - 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell