Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Auebad: Jugendliche Mädchen von jungen Männern sexuell belästigt

Kassel (ots)

Am Samstagnachmittag begrapschten vier junge Männer drei Mädchen im Kasseler Auebad. Mitarbeiter des Bades informierten sofort die Kasseler Polizei, woraufhin Beamte der Polizeireviere Mitte und Ost die drei 20 Jahre und einen 16 Jährigen im Schwimmbad festnahmen. Die vier aus dem Irak stammenden Tatverdächtigen wurden später wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie müssen sich nun wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung verantworten.

Wie die Ermittlungen im Auebad ergaben, hatten die vier jungen Männer die Mädchen im Alter von 13, 15 und 16 Jahren gegen 16:45 Uhr im Bereich des "Studelbeckens" angesprochen. Trotz mehrfacher Ablehnung ließen die jungen Männer nicht von den Jugendlichen ab. Im weiteren Verlauf sollen sie die Schülerinnen mehrfach an Gesäß und Brust begrapscht haben. Sie wandten sich schließlich an das Badpersonal, die sofort einschritten. Sie dirigierten die jungen Männer aus dem Wasser und verständigten die Polizei. Funkstreifen der Reviere Mitte und Ost brachten die Tatverdächtigen anschließend ins Polizeipräsidium. Von dort sind die 20-Jährigen später auf freien Fuß entlassen und der 16-Jährige in die Obhut seiner Eltern gegeben worden.

Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung führen nun Beamte des für Sexualdelikte zuständigen K 12 der Kasseler Kripo.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar -Pressestelle- Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Kassel
Weitere Storys aus Kassel
  • 27.05.2022 – 12:00

    Generaldirektorin Sabine Schormann: "Documenta wendet sich klar gegen Antisemitismus"

    Osnabrück (ots) - "Documenta wendet sich klar gegen Antisemitismus" Generaldirektorin Sabine Schormann gegen Kritik an der Weltkunstschau Osnabrück. Die Documenta wendet sich klar gegen Antisemitismus. Das hat Sabine Schormann, Generaldirektorin der Weltkunstschau, bekräftigt. "Alle Künstlerinnen und Künstler, die künstlerische Leitung Ruangrupa, die Träger und ...

  • 25.05.2022 – 11:10

    Privathaftpflicht für Geflüchtete: Oft zahlt der Staat

    Wiesbaden (ots) - Neues Land, anderes Rechtssystem: Viele ukrainische Geflüchtete wissen nicht, dass sie in Deutschland unbegrenzt haften, wenn sie anderen einen Schaden zufügen. Auch für sie ist die Privathaftpflicht eine der wichtigsten Versicherungen. Wer Sozialhilfe bezieht, kann beim Jobcenter einen Antrag auf Übernahme der Kosten stellen. Ab dem 1. Juni können Geflüchtete aus der Ukraine in Deutschland Hartz ...

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • 26.06.2017 – 05:09

    POL-KS: Gebäudebrand in Breuna, Landkreis Kassel, Folgemeldung

    Kassel (ots) - Wie in unserer Erstmeldung von heute, 02.08 Uhr, berichtet, kam es im Ortskern der Gemeinde Breuna zu einem Gebäudebrand. Bei dem Brandobjekt handelt es sich um ein freistehendes älteres Fachwerkhaus im Chattenweg, das von einer 3-köpfigen Familie bewohnt wird. Aus bislang unbekannter Ursache brach gegen 01.40 Uhr in einem angebauten Lagerschuppen, in dem auch Holz und Stroh gelagert waren, ein Feuer ...

  • 26.06.2017 – 02:08

    POL-KS: Gebäudebrand in der Innenstadt von Breuna, Landkreis Kassel, Erstmeldung

    Kassel (ots) - Wie soeben bekannt wurde brennt im Kirchweg in Breuna der Dachstuhl eines Wohnhauses in voller Ausdehnung. Das betroffene Gebäude befindet sich in der dicht bebauten Innenstadt von Breuna. Bewohner sollen sich nicht mehr in dem Gebäude befinden. Ob jemand verletzt wurde ist derzeit nicht bekannt. Die Feuerwehr ist im Einsatz. Norbert Israel, Erster ...