Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

18.04.2017 – 17:31

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Nordhessen
Niedersachsen: Folgemeldung zum Tötungsdelikt bei Hannover: Tatverdächtiger stellt sich den Behörden

Kassel (ots)

Wie wir am 11. April 2017, um 13:33 Uhr, mit einer Pressemitteilung unter www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 berichteten, fahndeten die Staatsanwaltschaft Hannover und die Polizeidirektion Hannover nach einem Tötungsdelikt nach dem 41 Jahre alten mutmaßlichen Täter mit Verbindungen nach Kassel. Der 41-Jährige hat sich nun den Behörden gestellt.

Nähere Informationen dazu finden Sie in der nachfolgenden Pressemitteilung der Polizeidirektion Hannover, die Sie auch im Internet unter www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3614805 abrufen können.

Für Presseauskünfte wenden Sie sich bitte ausschließlich an die Staatsanwaltschaft Hannover.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

   -------------- 

POL-H: Gemeinsame Presseinformation der Staatsanwaltschaft und der Polizeidirektion Hannover: Nachtragsmeldung 18.04.2017 - 13:55

Hannover Seelze:

Unbekannte Tote nach Gewaltverbrechen aufgefunden - Mutmaßlicher Täter stellt sich den Behörden

Am Karsamstag, 15.04.2017, hat der per Öffentlichkeitsfahndung gesuchte 41-jährige Christian I. eine Polizeiwache in London (Großbritannien) aufgesucht und ist dort festgenommen worden. Er steht im Verdacht, eine am 03.04.2017 bei Dedensen tot aufgefundene 27-Jährige umgebracht zu haben.

Rückblick: Am 03.04.2017 hatte eine 49-jährige Frau die im Unterholz liegende Leiche gegen 08:00 Uhr bei einem Spaziergang mit ihrem Hund auf einem Feldweg in der Nähe des Mittellandkanals (Waldstück östlich von Dedensen; Zufahrt über die Straße Auf dem Kampe) gefunden. Eine erste rechtsmedizinische Untersuchung am Tatort ergab, dass die Frau offensichtlich getötet wurde. Dieser Verdacht bestätigte sich in einer am Folgetag durchgeführten Obduktion in der Rechtsmedizin. Demnach wurde die 29-Jährige erwürgt (wir haben berichtet).

Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei brachten die Fahnder auf die Spur des nun festgenommenen, 41 Jahre alten Christian I. aus der Hannoverschen Oststadt, nach dem zwischenzeitlich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover nicht nur mit einem Foto, sondern auch mit einem internationalen Haftbefehl gefahndet wurde.

Nun stellte sich der Gesuchte am vergangenen Samstag, 15.04.2017, gegen 20:45 Uhr, auf einer Wache der Metropolitan Police in London und wurde später in Großbritannien einem Richter vorgeführt. Aktuell streben die Behörden eine zeitnahe Auslieferung des 41-Jährigen nach Deutschland an. /now, st

Unsere Ursprungsmeldungen finden Sie hier: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3603648 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3604370 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3609985

Rückfragen bitte an: Staatsanwaltschaft Hannover Oberstaatsanwalt Thomas Klinge Tel.: 0511 347-3107

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel