Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

19.03.2017 – 15:15

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Rollerfahrer, Alleinunfall

Kassel (ots)

Unfallzeit: Sonntag, 19.03.2017, gg. 13:25 Uhr Unfallort: Landesstraße 3237 zw. Niestetal-Heiligenrode und Staufenberg-Uschlag, km 3,0

Ein 67-jähriger Rollerfahrer (Kleinkraftrad, 125 ccm) aus Staufenberg geriet aus bislang ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung im Bereich einer Rechtskurve ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. Nach Zeugenaussagen verlor der Mann beim Sturz seinen Helm, sodass er offenbar mit dem ungeschützten Kopf auf die Fahrbahn aufschlug und sich dabei schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Kassel eingeliefert. Die Landesstraße war während der Bergungsarbeiten bis 14:35 Uhr voll gesperrt.

Norbert Israel, Erster Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung