Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

20.01.2017 – 12:29

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Bettenhausen: Lastwagenfahrer stoppt Rucksackdieb

Kassel (ots)

Ein 43 Jahre alter Mann wähnte sich unbeobachtet und klaute einen Rucksack aus einem abgestellten 28-Tonner an der Straße "Am Messinghof". Er hatte die Rechnung ohne den Lastwagenfahrer gemacht, der durch die zuschlagende Lastwagentür alarmiert wurde. Nach kurzer Verfolgung nahm er den Rucksackdieb fest und rief die Polizei.

Der 43-Jährige ist kein Unbekannter bei der Polizei. Eine Vielzahl von Drogen- und Eigentumsdelikte schmücken sein Straftatenregister. Ein neuer Fall kommt nun hinzu. Am heutigen Freitagmorgen trat er gegen 10 Uhr an den Lastwagen heran, öffnete die unverschlossene Beifahrertür und stieg ein. Mit dem Rucksack des 32 Jahre alten Fahrers, der sich unmittelbar hinter dem parkenden Kipper aufhielt, sprang er aus der Fahrerkabine und rannte in Richtung Leipziger Straße davon. Der Lkw-Fahrer sah den Dieb mit seinem Rucksack davonlaufen, sprintete hinterher und nahm ihn vorläufig fest. Er übergab schließlich den Festgenommenen an die zwischenzeitlich verständigte Funkstreife des Polizeireviers Ost und bekam seinen Rucksack, indem neben seinem Handy persönliche Gegenstände deponiert waren, zurück. Den 43-Jährigen nahmen die Beamten mit aufs Revier. Er muss sich nun in einem weiteren Fall wegen Diebstahls verantworten.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

   - Pressestelle - 

Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell