Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

08.11.2016 – 16:21

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel
Niestetal-Sandershausen: Unfallflucht in der Heiligenröder Straße: Zeugen gesucht

Kassel (ots)

Ein bislang unbekannter Autofahrer verursachte am Samstag einen Verkehrsunfall an der Heiligenröder Straße 55 in Niestetal-Sandershausen und flüchtete anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, von der Unfallstelle. Nun suchen die für Unfallfluchten zuständigen Beamten der Verkehrsinspektion Kassel Zeugen, die Hinweise auf den verursachenden Fahrer und sein Fahrzeug geben können.

Wie die Ermittler der Unfallfluchtgruppe berichten, ereignete sich der Unfall zwischen 15:30 Uhr und 21:45 Uhr. In dieser Zeit parkte ein 18-Jähriger aus Staufenberg seinen blauen Mercedes am Straßenrand der Heiligenröder Straße 55. Als er gegen 21:45 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er den erheblichen Schaden an der Fahrerseite, die über die gesamte Fläche verkratzt und teilweise eingedrückt war. Der Sachschaden an dem Mercedes beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Einen Hinweis auf einen möglichen Verursacher gibt es bislang nicht. Daher erhoffen sich die Ermittler Zeugen zu finden, die möglicherweise Angaben zum Fahrer und seinem PKW machen können. Diese Hinweise werden unter Tel.: 0561 /9100 bei der Kasseler Polizei erbeten.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

   - Pressestelle - 

Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Kassel
Weitere Meldungen aus Kassel