Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - A 44: Abschlussmeldung: Unfallstelle geräumt

Kassel (ots) - (Beachten Sie bitte auch unsere Erst- und Folgemeldungen von 13.21 Uhr, 14.11 Uhr und 14.27 Uhr.)

Die Unfallstelle auf der A 44 bei Kassel ist nun geräumt, der Verkehr kann wieder ungehindert zwischen dem Autobahnkreuz Kassel-West und dem Autobahndreieck Kassel-Süd fließen.

Der Verkehr auf der A 44 in Richtung Kassel staut sich allerdings noch rund vier Kilometer zurück. Es wird noch einige Minuten dauern, bis dieser sich schließlich aufgelöst hat.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar -Pressestelle- Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: