Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Niederzwehren: Einbruch in Gärtnerei: Opfer vertrieb Einbrecher in der Nacht

Kassel (ots) - In der Nacht zum heutigen Mittwoch stieg ein bislang unbekannter Täter in eine Gärtnerei in Kassel-Niederzwehren ein und erbeutete das Wechselgeld aus der Ladenkasse. Weil die im selben Haus wohnende Besitzerin von den Einbruchsgeräuschen wach wurde und sich bemerkbar machte, flüchtete der Täter vom Tatort.

Wie die Betreiberin den noch in der Nacht am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes berichtete, war sie gegen 1.30 Uhr wach geworden. Im Glauben, die Tochter sei nach Hause gekommen, hatte sie nach ihr gerufen. Als niemand reagierte, habe sie nachgeschaut. Dabei bemerkte sie noch Taschenlampenlicht und hörte Schritte, die sich eilig entfernten. Sie habe daraufhin sofort das Haus verlassen und die Polizei informiert.

Beamte des Polizeireviers Süd-West überprüften die in der Straße "Am Rosengarten" liegenden Geschäfts- und Wohnräume. Es stellte sich heraus, dass es tatsächlich einen Einbruch gegeben hatte und der Einbrecher bereits getürmt war. Der Spurenlage am Tatort zufolge hatte der Täter die Kasse im Laden aufgehebelt und das Wechselgeld daraus entwendet. Anschließend suchte er die Wohnräume auf und war dabei von der Bewohnerin überrascht worden, woraufhin er die Flucht antrat.

Nun bitten die Ermittler des für Einbrüche zuständigen K 21/22 der Kasseler Kripo Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Nacht gemacht haben, sich unter 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

   - Pressestelle - 

Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: