Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Exhibitionist beobachtet junge Frau auf Reitplatz und entblößt sich

Kassel (ots) - Am Mittwochnachmittag hielt sich ein bislang unbekannter Mann an einem Reitplatz an der Keilsbergstraße auf und beobachtete dort eine junge Frau auf ihrem Pferd. Nachdem er sich gegenüber der Reiterin unsittlich zeigte, flüchtete der dunkel gekleidete auf einem schwarzen Motorroller. Die für Sexualdelikte zuständigen Beamten des K 12 der Kasseler Kripo erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Falls, Hinweise auf den schlanken Mann zu bekommen.

Wie das Opfer am Mittwochabend bei ihrer Anzeigenerstattung gegenüber den Beamten des Polizeireviers Süd-West berichtete, ereignete sich der Vorfall kurz zuvor gegen 16.30 Uhr. Zu dieser Zeit ritt sie ihr Pferd auf dem Reitplatz, der unbekannte Mann hielt sich dabei auf dem Feld zwischen Reitplatz und Bauernhof auf. Als sie den Mann mit heruntergelassener Hose sah, ritt sie vom Reitplatz an ihm vorbei und sprach ihn sogar noch auf sein unsittliches Verhalten an. Auf die Drohung, die Polizei verständigen zu wollen, reagierte der Exhibitionist mit einer gleichgültigen Antwort, dass sie dies ruhig machen könne. Anschließend, so das junge Opfer, fuhr er auf einem schwarzen Motorroller, es soll sich vermutlich um eine 50er handeln, davon.

Sie beschrieb den Täter wie folgt: Mann, etwa 180 cm groß, schlank und zwischen 25 und 35 Jahre alt. Er soll kurze, dunkle Haare und eine Sonnenbrille getragen haben. Bekleidet sei er mit schwarzem Oberteil, einer schwarzen Jogginghose und dunklen Schuhen gewesen.

Die Beamten des K 12 ermitteln nun wegen "Exhibitionistischer Handlungen", "Sexueller Beleidigung" und "Erregung öffentlichen Ärgernisses". Sie bitten Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und Hinweise auf den Exhibitionisten sowie seinem Motorroller geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Torsten Werner -Pressestelle- Polizeihauptkommissar 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: