Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Forstfeld: 35-Jähriger randaliert an Schule und wehrt sich gegen Festnahme

Kassel (ots) - Ein 35-Jähriger hat am gestrigen Mittwochabend an einer Schule im Stadtteil Forstfeld randaliert und die Polizei auf den Plan gerufen. Der Vater eines Schülers war bereits stark alkoholisiert zu einem Elternabend erschienen und anschließend gegenüber Lehrern aggressiv geworden. Nachdem er daraufhin der Schule verwiesen wurde hatte er beim Verlassen des Gebäudes randaliert und sich auch gegen die ihn festnehmenden Beamten gewehrt. Der 35-Jährige verbrachte die Nacht zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam.

Die Lehrer der Schule im Forstfeld hatten gegen 20 Uhr über den Notruf 110 die Polizei alarmiert, da der 35-Jährige beim Elternabend aggressiv geworden war und beim Verlassen des Gebäudes eine Tür beschädigt hatte. Kurz vor dem Eintreffen der Streife des Polizeireviers Ost an der Schule hatte der Mann das Schulgelände zunächst verlassen, kehrte jedoch wenige Minuten später dorthin zurück. Auch gegenüber den Beamten zeigte er sich anschließend äußerst aggressiv, verweigerte jegliche Angaben seiner Personalien und wehrte sich gegen seine Festnahme. Da der 35-Jährige deutlich alkoholisiert und weiterhin aggressiv war, brachte ihn die Streife anschließend zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam.

Darüber hinaus muss er sich nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, gemeinschädlicher Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch verantworten. Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Süd-West geführt.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: