Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

09.06.2016 – 16:37

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel: Brand in Caldener Wohnung hatte offenbar technische Ursache

Kassel (ots)

Ein Brand in einer Caldener Wohnung in der Straße "Am Wasser" am gestrigen Mittwochmorgen hatte nach derzeitigem Ermittlungsstand höchstwahrscheinlich eine technische Ursache. Die Ermittler des für Branddelikte zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo haben am heutigen Donnerstag die Brandstelle aufgesucht. Sie konnten im Wohnzimmer der brandbetroffenen Wohnung die Ausbruchsstelle lokalisieren. Im dortigen Bereich liegen elektrische Leitungen. Ein Defekt an diesen ist höchstwahrscheinlich die Ursache für den Brandausbruch. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung haben sich bislang nicht ergeben. Dem Feuer, das gegen 10.20 Uhr in Abwesenheit der Wohnungsmieter ausbrach, war das Wohnzimmer komplett zum Opfer gefallen. Die übrigen Räume der Wohnung und Teile des Treppenhauses sind infolge der Rußbildung ebenfalls stark beschädigt worden. Die Brandermittler gehen derzeit von einem Schaden in Höhe von mindestens 50.000,- Euro aus. Die genaue Schadenssumme wird ein Brandexperte der betroffenen Versicherung ermitteln. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

   - Pressestelle - 

Tel.: 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel