Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Jugendliche durch Bienenschwarm in Gebäude festgesetzt

Mönchengladbach-Wickrathberg, 15.06.2019, 14:33 Uhr, Broicherhofweg (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es zu ...

POL-EL: Nordhorn - 82-Jährige Frau vermisst

Nordhorn (ots) - Seit Freitagmittag wird in Nordhorn die 82-Jährige Elisabeth L. vermisst. Die Seniorin wurde ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

20.04.2016 – 15:18

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel - Bad Emstal: Radfahrerin bei Sturz verletzt: Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht schwarzen Pickup

Kassel (ots)

Eine 46-jährige Radfahrerin ist am gestrigen Dienstagnachmittag auf einer Landstraße bei Bad Emstal-Merxhausen zu Fall gekommen und verletzt worden. Wie die Frau den am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeistation Wolfhagen berichtete, sei ihr auf ihrem Fahrstreifen ein schwarzer Pickup entgegengekommen und habe sie von der Straße gedrängt. Die Beamten hoffen, dass sich durch die Veröffentlichung des Falls Zeugen bei der Polizei melden, die Angaben zum genauen Unfallhergang und Hinweise auf den schwarzen Pickup und dessen Fahrer geben können.

Die 46-Jährige aus Bad Wildungen war gegen 19 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der L 3220 von Sand in Richtung Merxhausen unterwegs. Wie sie gegenüber den Beamten angab, sei ihr am Ortseingang von Merxhausen, in Höhe des "Schwarzer Weg", ein Auto auf ihrem Fahrstreifen entgegengekommen und habe sie von der Straße geschubst. Dadurch sei sie gestürzt und habe sich Verletzungen im Gesicht und am Knie zugezogen. Eine Versorgung der Verletzungen am Unfallort durch den Rettungsdienst lehnte die Frau ab. Bei dem verursachenden Wagen soll es sich nach Aussage der 46-Jährigen um einen schwarzen Pickup gehandelt haben. Eine Beschreibung des Fahrers oder der Fahrerin war ihr nicht möglich.

Zeugen, die Hinweise auf den schwarzen Pickup und seinen Fahrer oder den genauen Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 05692 - 98290 bei der Polizei in Wolfhagen oder unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung