Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

11.11.2015 – 11:58

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel - Vellmar: Ahnatalschule: Mehrere Schüler durch Pfefferspray verletzt

Kassel (ots)

Heute Morgen gegen 10 Uhr kam es zum Einsatz mehrerer Rettungswagen an der Ahnatalschule in Vellmar. Vorausgegangen war die Mitteilung, dass mehrere Schüler durch Pfefferspray verletzt worden waren.

Wie die an der Schule eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord feststellten, hatte eine 12-Jährige am heutigen Tag ein Pfefferspray mit in die Schule gebracht. Ein 13-jähriger Mitschüler hatte das Spray dann auf dem Pausenhof ausprobiert, ohne jedoch gezielt Mitschüler anzusprühen. Durch den freigesetzten Reizstoff verletzten sich aber 13 umstehende Schüler. Vier von ihnen mussten zu einem Arzt oder ins Krankenhaus gebracht werden.

Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Nord in Vellmar geführt. Die Beamten gehen derzeit von fahrlässiger Körperverletzung aus. Außerdem wird wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel