Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

02.11.2015 – 13:26

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Waldau: Versuchter Einbruch in Apotheke; Zeugen gesucht

Kassel (ots)

Am Sonntagmorgen hatte um kurz vor 7 Uhr der Einbruchalarm im Verkaufsraum einer Apotheke in der Görlitzer Straße ausgelöst. Der dadurch alarmierte Sicherheitsdienst stellte eine eingetretene Eingangstür fest und verständigte die Polizei. Die am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost durchsuchten das Geschäft, aber von den Tätern fehlte jede Spur.

Kassen aufgebrochen

Die Täter hatten es offenbar auf Bargeld abgesehen. Im Verkaufsraum waren zwei Kassen aufgebrochen und eine aus der Halterung gerissen worden. Diese waren jedoch leer, so dass der oder die Täter ohne Beute geflüchtet sind. Ein zufällig vorbeikommender Zeuge berichtete, er habe einen Mann mit einer schwarzen Maske beobachtet, der aus der Apotheke gelaufen und anschließend mit einem unbekannten Auto davongefahren sei.

Die Beamten des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Jürgen Wolf Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung