Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Innenstadt: Raubüberfall auf Spielothek: Maskierter Täter erbeutet unter Vorhalt eines Revolvers die Tageseinnahmen

Kassel (ots) - Gegen kurz vor Mitternacht erbeutete am gestrigen Sonntagabend ein maskierter Täter unter Vorhalt eines Revolvers die Tageseinnahmen der Spielothek an der Friedrich-Ebert-Straße, Ecke Jordanstraße.

Täter griff selbst in die Kasse

Wie die 51 Jahre alte Angestellte der Spielhalle berichtete, kam der Unbekannte gegen 23.50 Uhr durch den Hintereingang an der Jordanstraße. Er bedrohte die Spielhallenaufsicht mit einem dunkelgrauen Revolver mit kurzem Lauf und forderte das Bargeld aus der Kasse. Die Mitarbeiterin versuchte den Unbekannten noch hinzuhalten, um Zeit zu gewinnen. Da es dem Täter offenbar zu lange dauerte, schrie er das Opfer an und ließ sich die Kasse öffnen, woraufhin der Räuber sich selbst bediente und mit den gesamten Banknoten flüchtete. Der Täter rannte aus dem Hintereingang auf die Jordanstraße und von dort in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Räuber führte bislang nicht zur Festnahme. Daher erhoffen sich die Ermittler Zeugenhinwiese, die auf den Täter schließen lassen.

Das Opfer beschrieb den Mann wie folgt

Er soll ca. 180 - 185 cm groß und schlank sein. Zudem eine muskelöse Figur und dunkelbraune Hautfarbe haben. Er trug zur Tatzeit eine dunkelgraue Strickmütze mit Sehschlitzen über dem Gesicht und war mit einer dunklen Jacke und dunklen Hose bekleidet.

Die für Raubdelikte zuständigen Beamten des K 35 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Torsten Werner -Pressestelle- Polizeihauptkommissar 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: