Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel - Helsa: Arbeitsunfall bei Neubau A 44 im Tunnel Hirschhagen: 24 Jahre alter Bauarbeiter von Radlader überrollt

Kassel (ots) - Ein 24 Jahre alter Arbeiter ist auf der A 44-Baustelle heute Morgen, gegen 8.30 Uhr, in der Südröhre des Tunnels Hirschhagen von einem Radlader verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen überrollte den Mann aus Hessisch Lichtenau das Baustellenfahrzeug etwa einen Kilometer hinter der Zufahrt zum Westportal. Ein Rettungshubschrauber brachte einen Notarzt zur Unfallstelle, ein Rettungswagen brachte schließlich den Verletzten, bei dem nach erster medizinischer Einschätzung keine Lebensgefahr besteht, in ein Kasseler Krankenhaus.

Wie die an der Unglücksstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Kassel-Ost berichteten, steht die Unfallursache noch nicht fest. Ob der Mann stürzte und dann vom Radlader im Hüftbereich überrollt wurde oder er aufgrund einer Unaufmerksamkeit des Fahrers übersehen und vom Baufahrzeug erfasst wurde, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Das Amt für Arbeitsschutz ist ebenfalls in die Sachbearbeitung mit einbezogen.

Torsten Werner -Pressestelle- Polizeihauptkommissar 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: