Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel-Mitte: Lkw-Fahrer niedergeschlagen und mit Tablet geflüchtet; Einer von zwei Tätern festgenommen; Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots) - Am vergangenen Freitagabend parkte ein Lkw-Fahrer in der Jägerstraße sein Fahrzeug und lieferte Waren aus. Aus einem Geschäft heraus beobachtete er einen Mann, der aus seinem unverschlossenen Fahrzeug einen Tablet-PC entwenden wollte. Als er diesen zur Rede stellte und festhielt, schlug ihn ein weiterer Täter nieder, so dass der Dieb mit dem Tablet flüchten konnte.

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Freitag gegen 20 Uhr. Zunächst konnte der 24-jährige Lkw-Fahrer den unbekannten Täter festhalten, um ihn am Diebstahl seines weißen Tablets der Marke Samsung zu hindern. Plötzlich trat ein weiterer Täter hinzu und schlug den Geschädigten nieder. Der unbekannte Dieb nahm das zwischenzeitlich zu Boden gefallene Tablet wieder an sich und flüchtete in Richtung der Unteren Königsstraße. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Mitte nahmen dann den Schläger als Mittäter fest. Der 35-jährige Mann aus Kassel ist der Polizei kein Unbekannter. In seiner anschließenden Vernehmung gab er den Namen seines Mittäters nicht preis. Die Beamten entließen ihn nach den polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß. Den 35-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Mittäterschaft eines räuberischen Diebstahls.

Der Haupttäter wird durch das Opfer wie folgt beschrieben: Etwa 1,80 m groß, schlank, blonde mittellange Haare, deutscher Herkunft; bekleidet mit einer blauen Jacke mit Reißverschluss.

Die weiteren Ermittlungen werden bei der Ermittlungsgruppe des Reviers Mitte in Kassel geführt. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder verdächtige Personen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0561 - 9100 in Verbindung zu setzen.

Jürgen Wolf Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: