Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

30.07.2015 – 12:50

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Lohfelden: Unfall auf Otto-Hahn-Straße: ein Autofahrer schwer, einer leicht verletzt Rund 16.000,- Euro Sachschaden

Kassel (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am späten Mittwochnachmittag gegen 17:20 Uhr wurden auf der Otto-Hahn-Straße in Lohfelden zwei Autofahrer verletzt, einer davon schwer. Beide mussten vom Rettungsdienst in Kasseler Krankenhäuser gebracht werden. Lebensgefahr soll bei dem Schwerverletzten nicht bestehen. Neben den beiden beteiligten Fahrzeugen wurde auch ein Ampelmast erheblich beschädigt. Die Gesamtsumme der entstandenen Sachschäden liegt bei rund 16.000,- Euro.

Ein 62 Jahre alter Autofahrer aus Saara (Landkreis Greiz) fuhr zur Unfallzeit auf der Otto-Hahn-Straße aus Richtung Waldauer Weg kommend in Richtung Heinrich-Hertz-Straße. In der Gegenrichtung war zu diesem Zeitpunkt ein 43 Jahre alter Autofahrer aus Kassel unterwegs. Er befuhr die Otto-Hahn-Straße aus Richtung Heinrich-Hertz-Straße und wollte an der Kreuzung nach links in die Crumbacher Straße einbiegen. Hierzu wartete er an der Ampelanlage, bis diese auf Grün umschaltete und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Der 62-Jährige fuhr ebenfalls in den Kreuzungsbereich ein, obwohl den bisherigen Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Ost zufolge die Lichtzeichenanlage Rot gezeigt haben muss. Beide Fahrzeuge kollidierten. Dabei wurde der 43-jährige Autofahrer aus Kassel schwer, der mutmaßliche Unfallverursacher aus Saara leicht verletzt.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel