Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

17.07.2015 – 11:27

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Nord: Einbruch in Wohnhaus; Täter entwenden Schmuck Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Kassel (ots)

Im Laufe des gestrigen Abends ereignete sich in Vellmar ein Einbruch in ein Wohnhaus. Der Täter erbeutete Schmuck im Wert von ca. 600,- Euro.

Am Donnerstagabend, in der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 23.00 Uhr kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Frommershäuser Straße im Kasseler Stadtteil Warteberg. Um in das Haus zu gelangen, hebelten die unbekannten Täter einen Fensterflügel auf und stiegen so in das Wohnzimmer ein.

Im Erdgeschoss durchwühlten die Täter Schränke und Schubladen auf der Suche nach Stehlgut. Im Obergeschoss wurden ebenfalls Schubladen und Schränke sowie verschiedene Schmuckkästchen durchwühlt. Die Täter erbeuteten ein Goldarmband und zwei Halsketten. Danach verließen die Unbekannten das Haus durch die in der Küche befindliche Terrassentür. Der Wert der entwendeten Schmuckstücke wird mit ungefähr 600,- Euro beziffert.

Die ermittelnden Beamten der "EG Bruch" des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu diesem Fall geben können, sich beim Polizeipräsidium Nordhessen Tel.: 0561 - 9100 zu melden.

Frank Kramer Polizeioberkommissar

   - Pressestelle - 

Tel.: 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell