Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

21.06.2015 – 18:56

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Straßenraub am Nachmittag

Kassel (ots)

Zu einem dreisten Straßenraub kam es am heutigen Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr in der Kasseler Innenstadt. Die 65-jährige Geschädigte befand sich auf dem Weg von der Straßenbahnhaltestelle "Lutherstraße" zu ihrer Arbeitsstelle, einem Restaurant in der Wer-ner-Hilpert-Str. In der Rudolf-Schwande-Straße wurde sie dann von einem jugendlichen Täter abgepasst. Der junge Räuber riss ihr ein Goldkette vom Hals und flüchtete anschlie-ßend in Richtung Spohrstraße / Lutherpark. Die 65-jährige erlitt bei dem Überfall leichte Schürfwunden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Höchsten 18 Jahre alt, 130 - 150 cm groß, vermutlich Ausländer, kurze, schwarze, krause Haare, bekleidet war er mit einer kurzen blauen Jacke und einer hellen blauen Hose. Hinweise bitte an die Polizei in Kassel unter Tel.: 0561/9100

Franz Skubski ( Erster Polizeihauptkommissar )

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel