Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

19.05.2015 – 14:16

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Wesertor: Folgemeldung 8 zum Tötungsdelikt Monika S.: Soko Hafen veröffentlicht neues Fahndungsplakat

POL-KS: Kassel - Wesertor:
Folgemeldung 8 zum Tötungsdelikt Monika S.: 
Soko Hafen veröffentlicht neues Fahndungsplakat
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Kassel (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Nordhessen und der Staatsanwaltschaft Kassel

(Beachten Sie bitte auch das dieser Pressemeldung im elektronischen Versand beigefügte und unter www.polizeipresse.de zum Download bereitgestellte aktualisierte Fahndungsplakat.)

Nachdem die Ermittler der Soko Hafen die Identität der unbekannten Toten klären konnten, erhoffen sie sich mit einem aktualisierten Fahndungsplakat weitere Zeugenhinweise zu bekommen, um das Tötungsdelikt zum Nachteil von Monika S. aufklären zu könnten.

Die Ermittler tauschen nun das erste veröffentlichte Plakat aus, das insbesondere rund um die Fundstelle am Fulda-Radweg im Bereich des dortigen Kleingartengeländes im Kasseler Stadtteil Wesertor aufgehängt und ausgelegt war. Zudem werden aktualisierte Handzettel verteilt. Mit einem Portraitfoto von Monika S., zwei Fotos ihres zuletzt getragenen T-Shirts und den folgenden aktualisierten Fragen wenden sich die Ermittler erneut an die Bevölkerung, um weitere Ermittlungsansätze zu bekommen:

Wer hat Monika S., die sich auch Monique nannte, in den letzten Monaten lebend gesehen? Wer hatte Kontakt zu ihr? Wo hielt sich Monika S. vor ihrem Verschwinden auf? Wer hat vor dem 6. Mai verdächtige Beobachtungen auf dem Fulda-Radweg gemacht? Wer kann Hinweise zu dem abgebildeten schwarzen T-Shirt geben, das die Tote beim Auffinden trug?

Beschreibung der Monika S.: 58 Jahre, 1,72 m groß, schlank, lange, dunkle Haare, auffallend schlechte Zähne

Weitere Informationen zu diesem Fall finden Sie auch unter www.polizei.hessen.de/ppnh

Zeugen wenden sich bitte an die Soko Hafen unter Tel. 0561 - 9100 oder jede andere Polizeidienststelle.

Für Hinweise, die zur Aufklärung des Tötungsdelikts führen, hat die Staatsanwaltschaft Kassel eine Belohnung von 3.000,- Euro ausgelobt.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 - 910 1020

Dr. Götz Wied Staatsanwalt Tel.: 0561 - 912 2762

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell